DVD´s / Videos

Mit einem Klick auf Bild oder Titel können die Artikel direkt bestellt werden:

DVD Geheimnisse und Legenden aus dem Land der KatharerSammlerbox Geheimnisse und Legenden aus dem Land der Katharer

Christian Salès € 34,90

Auf dieser außergewöhnlichen Sammler-DVD (Box-Set mit 2 DVDs) erhalten Sie umfassend Informationen über die Geheimnisse des Landes der Katharer. Lassen Sie die Zeit vor sich auferstehen und erleben Sie die majestätische Landschaft, die magischen Orte und die wichtigsten Personen der mittelalterlichen Katharer. Die erste DVD ist auf Deutsch und in weiteren Sprachen zu hören: französisch, katalisch, englisch, okzitanisch. Insbesonder das Occitan, also die Sprache der Katharer selbst, gibt einen tiefen Eindruck dieser besonderen Kultur. Umrandet wird die DVD musikalisch von der "Groupe OC". Die zweite DVD gibt wunderschöne Eindrücke aus der Luft der Orte Aguilar, Arques, Bram, Cité de Carcassonne, Castellas-Montredon, Durban, Foix, Fontfroide, Lastours, Lordat, Miglos, Minerve, Miramont, Montségur, Padern, Peyrepertuse, Puilaurens, Puivert, Quéribus, Saissac, St Martin de Toques, Termes, Usson, Villerouge-Termenès, sowie der bedeutenden Abteien Alet-les-Bains, Caunes-Minervois, Fontfroide, Lagrasse, Saint-Hilaire, Saint-Papoul, Villelongue. Ein Kapitel befasst sich mit dem Kreuz der Katharer und ein weiteres gibt Eindrücke der Nacht der bedeutendsten Festungsanlage Europas, Carcassonne. Technische Details: 2 DVD-Set in 16/9, kompatibel mit 4/3, multizonal.

DVD Sammlerbox CarcassonneSammlerbox "Carcassonne"

Christian Salès € 34,90

Original-Titel dieser außergewöhnlichen Sammler-DVD (Box-Set mit 2 DVDs): "Cité de Carcassonne" von Christian Salès. Salès hat schon mit der DVD "Mysterien und Legenden der Katharer" ein faszinierendes Werk über diese mittelalterliche christliche Sekte verfasst. Viel bekannter dagegen ist die nach dem Eiffelturm berühmteste Ansicht Frankreichs, die Cité der Stadt Carcassonne, die es 1997 sogar in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe gebracht hat. Bis in die vorchristliche Zeit geht die Geschichte dieses Konzentrationspunktes höfischer Minne zurück. Auch Römer, Westgoten und eben die Katharer prägten diese Stadt. Die mittelalterlich bedeutendste Festungsanlage, die um ein Haar im 19. Jahrhundert komplett abgerissen worden wäre, lehrt uns darüber hinaus einiges von der Baukunst u.a. des 13. Jahrhunderts. Dieser Ort atmet Geschichte! Umrahnt werden Geschichte und Ansichten von der Musik der "Groupe Oc", eines musikalischen Projektes, das moderne Musik und mittelalterliche Instrumente genial vereint. DVD 1 ist multilingual, d.h. neben natürlich Deutsch und Französisch kann man die Sprache Okzitan hören, die Sprache der Katharer. Natürlich mit Untertiteln. DVD 2 bietet weitere Informationen, z.B. Carcassonne in der französischen Filmgeschichte, wunderschöne Luftaufnahmen, einen fr. Bericht über die Restaurierungsarbeiten, Postkarten, die Legende der "Dame Carcas" usw.

DVD Der Rennes le Chateau Report IIDer Rennes-Le-Chateau Report II

Peter Ernst € 29,90

Anfangs waren wir skeptisch: wieder einmal die ewig alte Geschichte vom Pfarrer und seinem Schatz neu aufgewärmt? Tatsächlich handelt es sich um ein wirklich lohnendes Werk mit zahlreichen Hintergrundinformationen und Berichten über Rennes-Le-Chateau aber eben nicht nur darüber. Berücksichtigt werden fast alle Orte, die irgendwie mit dem mysteriösen Abbé Bérenger Saunière in Verbindung stehen - und dazu gehören auch zahlreiche Katharerorte. Der Video-Teil ist immerhin 90 (!) Minuten lang und dazu kann man am PC interaktiv weitere zahlreiche Hintergrundinfos abrufen. Besonders haben uns die dreidimensionalen Animationen zu verschiedenen Objekten (der Kirche in Rennes-Le-Chateau z.B.) und die kritische Auseinandersetzungen mit den zahlreich spießenden Mythen und Legenden des Languedoc gefallen

DVD CatharamaCatharama

€ 22,90

Original-Titel dieser außergewöhnlichen DVD "Les Cathares - leur fabuleuse histoire" Multilingual, d.h. neben natürlich Deutsch und Französisch kann man die Sprache Okzitan hören, die Sprache der Katharer. Inhaltlich besteht die DVD aus drei Teilen, dem audiovisuellen Catha-Rama (32 Minuten), den Katharer-Burgen (25 Minuten) und "Les Temps des Chevaliers" ( Die Zeit der Ritter 34 Minuten)

 


BBC DVD Das MittelalterBBC-Reihe: "Das Mittelalter"

2 DVDs (Paket) € 52,99

Zwischen Scheiterhaufen und Scholastik - das Mittelalter ist eine der faszinierendsten Epochen in der europäischen Geschichte. Geprägt wurde es über 400 Jahre lang durch eine tiefe Mystik und spirituelle Lebensorientierung. "Das Duell der Denker" Das westliche Denken wurde wesentlich von der Konfrontation eines Heiligen und eines Gelehrten beeinflusst. Auf der einen Seite stand der Mönch Bernhard von Clairvaux (1090-1154), der glaubte, dass Religion eine Angelegenheit der spirituellen, persönlichen Verbindung zu Gott sei. Ohm gegenüber trat der Gelehrte Peter Abaelard (1079-1142), der postulierte: "Nachts kann geglaubt werden, wenn es nicht zunächst verstanden wurde." Kontemplation stand gegen Debatte, Glaube gegen Vernunft. "Die Feuer des Glaubens" Die "Heilige Mutter Kirche" verlotterte im Prunk- und Machtstreben. Die Katharer lehnten alle weltlichen Versuchungen, die Sakramente und das Kreuz ab. Als Ketzer gebrandmarkt, verfolgte sie die Kirche gnadenlos. Wie die Katharer wollte Franz von Assisi zur Reinheit und Einfachheit zurückkehrten - war aber immer loyal gegenüber Rom. Ob Katharer oder der Heilige Franz - in beiden brannte das reinigende Feuer des Glaubens. "Die Diamantene Stadt" Dem mittelalterlichen Pilger stockte der Atem: Wie ein Abbild des Paradieses erschienen die himmelwärts strebenden Mauern und Türme der Kathedralen, eine Architektur des Lichts, ein direkter Weg zu Gott. Sie waren Enzyklopädien des neuesten Denkens, der neuesten Kunst und Technik. Abbilder der Himmlischen Stadt selbst - nicht von dieser Welt. "Die Reise ins Licht" Dante Aligheri ist sicher der größte Poet des Mittelalters. Der phantastische Kosmos seiner "Göttlichen Komödie" spiegelt in vieler Hinsicht das spätmittelalterliche Denken über Kunst, Liebe, Theologie und Naturwissenschaft wieder. "Wer hier eintritt, lass' alle Hoffnung fahren" ist wohl die bekannteste Verszeile. Es ist ein gewaltiges Epos über eine Pilgerfahrt aus der Finsternis ans Licht, eine universelle Zusammenfassung aller Glaubenssätze der vergangenen christlichen Jahrhunderte. "Der Gigant auf dem Thron - Friedrich II." Er ließ sich krönen, wo auch schon Karl der Große, Augustus und Christus vor ihm gekrönt worden waren. Er brachte das Wissen des Ostens mit dem des Westens zusammen. Er schuf ein riesiges Reich: Friedrich II., Kaiser, Kämpfer und Gelehrter, hat wie kaum ein anderer mittelalterlicher Herrscher bis in unser Jahrhundert hinein Bewunderer gefunden. Zu seiner Welt war er bekannt als stupor mundi, "Wunder der Welt" und vor allem als malleus orbis: "Hammer des Erdballs".


DVD Mythos Heiliger GralDVD Mythos Heiliger Gral

Auf Spurensuche in Südfrankreich € 19,99

Der Mythos um den heiligen Gral. Seit Jahrtausenden fasziniert er die Menschheit. Jüngste Forschungsergebnisse beweisen, dass hinter der Legende weit mehr stecken könnte als bisher angenommen. Begleiten Sie die Filmemacher auf einer spannenden Reise von der Antike bis in die Gegenwart. Gemeinsam mit dem Forscher André Douzet haben sie sich auf Spurensuche in Südfrankreich begeben. Als eines der ersten Filmteams haben sie die Gralshöhlen bei Vicdessos erkundet und zeigen faszinierende Bilder der Festung von Montségur, in der die Katharer ihr grausames Ende fanden. Sie erfahren außerdem wie durch die Nazis unter Heinrich Himmler ein ganzes Dorf ausgelöscht werden sollte um ein Bauvorhaben unglaublichen Ausmaßes zu verwirklichen: Eine vermeintlich neue Gralsburg. Im Blickpunkt des Interesses steht nicht zuletzt auch ein Dorf in den südfranzösischen Pyrenäen: Rennes-le-Chateau. Tausende von Forschern gibt das Dorf mit seiner mysteriösen Vergangenheit, bis heute Rätsel auf. Um 1900 soll der Dorfpfarrer Abbé Saunière auf den Gral gestoßen sein. Seine Hinterlassenschaft entstammt die "Maquette", ein Landschaftsmodell, auf dem das Grab des Josef von Arimathäa eingezeichnet ist. Zum ersten Mal erklärt André Douzet exklusiv und vor Ort, wie diese "Marquette" gelesen werden muss und wo die Bezugspunkte in der Landschaft zu finden sind. Lässt sich dadurch das Grab des Josef von Arimathäa lokalisieren und schließt sich hiermit der Kreis der Gralslegende?

DVD Das Geheimnis des GralsDVD Das Geheimnis des Gral

U.a. Peter Berling € 34,99

Aus dem Klappentext: "Mythen der Geschichte gibt es derlei viele, doch seit jeher fasziniert die Menschheit die Geschichte vom Heiligen Gral. Jenen Kelch zu finden, der einstmals das Blut Christi aufgefangen haben und dessen neuerliche Benutzung ewiges Leben versprechen soll, machten sich bereits zahlreiche Generationen zum Ziel. Genau diese Mythen zu beschreiben und die abenteuerliche Suche nach dem Gral nachzuzeichnen, hat sich die jetzt vorliegende Dokumentation Das Geheimnis des Gral. Von Himmlers SS, den Freimaurern und Templern bis zu König Artus zur Aufgabe gemacht.

In drei Abschnitten wird dabei versucht, sich den abenteuerlichen Überlieferungen zu nähern und dabei Kenntnisse für die Gegenwart abzuleiten. Eine wichtige Rolle spielte in diesem Zusammenhang -- man möchte fast sagen natürlich -- das Dritte Reich. So erfahren wir einiges über Himmlers Beauftragten Otto Rahn, der offiziell mit der Suche nach dem Gral beauftragt wurde und unter mysteriösen Umständen 1939 ums Leben kam. Auch Hitlers "Beziehung" zu der mythischen Legende, seine ariosophischen Vorstellungen und seine rückwärtsgewandten Geschichtskonzeptionen werden dabei angesprochen. Historisches Originalmaterial (u.a. Farbaufnahmen) findet dabei eine rege Verwendung. Im weiteren Ablauf erfahren wir einiges über die Geschichte der Katharer, der Templer und der Freimaurer, die auf das Engste mit der Legende verbunden sind -- alles untermalt mit eindrucksvollen Bildern und einem bombastischen Soundtrack."

katharer.de | email: info@katharer.de | Gestaltung von itspro